Archiv der Kategorie: Promotion

Guttenberg soziologisch verstehen (und dann vergessen)

Guttenbergs Welt ist nicht unsere. Die „bürgerliche“ Gesellschaft, in der wir, die Mehrzahl der Bürger, leben, ist eine, in der profane Spielregeln gelten, in der Identitätsbewusstsein und Ehrgefühl nicht auf Abstammung und Gruppenzugehörigkeit gründen, sondern auf Leistungen und der Bereitschaft, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CDU/CSU, Dissertation, funktionale Differenzierung, Gesellschaft, Guttenberg, Luhmann, Plagiat, Promotion, Soziologie, Standesbewusstsein, Wissenschaft | 15 Kommentare

Uni kontra CSU: Eine wird verlieren

Mit der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens durch die Staatsanwaltschaft bekommt der KTG-Fall wieder politische Dynamik: Nun stehen CSU und Uni als die wichtigsten Sekundärbetroffenen in einer Art Nullsummenkonflikt. Falls die Ermittlungen im Sande verlaufen („keine Fälschungsabsicht nachzuweisen, keine Geschädigten…“), darf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CDU/CSU, Dissertation, Guttenberg, Plagiat, Promotion, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Schande: Medienmeute erlegt demütiges Rehlein

Nun ist das Unfassbare geschehen und Deutschland steht vor einem Abgrund. Wie mag es weitergehen? Nachdem sich der heißgeliebte Minister zum Rücktritt veranlasst sah, nur weil er mit seinen Lügen einen (einzigen!) lange zurückliegenden Fehler zu reparieren versuchte – was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CDU/CSU, Dissertation, Guttenberg, Plagiat, Politik, Promotion | 3 Kommentare

Guttenberg im Endspiel, Merkels Ansehen im Eimer

Nimmt man Guttenberg beim Wort, wozu eigentlich kein Anlass mehr besteht, aber tut man es dennoch, dann müsste man damit rechnen, dass er in seiner Textkompilation des öfteren auch eigene Formulierungen irrtümlich mit Literaturnachweisen versehen hat. Denn entweder hat er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CDU/CSU, Dissertation, eiskalte Machtpolitik, Guttenberg, Plagiat, Politik, Promotion, Wissenschaft | 1 Kommentar

KTG aus dem Schneider: die Uni solls auslöffeln!

Der Guttenberg-Fall handelt von der Verlogenheit einer wegen ihrer „Glaubwürdigkeit“ gerühmten Person. Als die Plagiats-Belege auftauchten, bildeten sich rasch zwei Lager. Auf der einen Seite die Kritiker aus Opposition und Medienbetrieb, von denen sich manche ihrer eigenen Anstrengungen beim Promovieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CDU/CSU, Dissertation, Guttenberg, Plagiat, Politik, Promotion | Kommentar hinterlassen

Vergleichen Sie selbst …

Inzwischen ist die Rezension der Guttenberg-Diss im WWW einsehbar: http://linksunten.indymedia.org/de/system/files/data/2011/02/9010212034.pdf. Sie ist ein höflicher Verriss mit zahlreichen Plagiats-Belegen im Anhang. Eine ständig wachsende Sammlung der unausgewiesenen Fremdbeiträge zur Dissertation wird den bayreuther Gutachtern („nichts lesen, nichts bemerken, nichts kritisieren“) vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dissertation, Guttenberg, Plagiat, Promotion | Kommentar hinterlassen

Kein Plagiat? Man ahnt, was kommt…

Guttenbergs zur Schau getragenes Selbstbewusstsein bei seiner heutigen Zurückweisung der Vorwürfe war gewiss eine bewundernswerte schauspielerische Leistung. Vielleicht steckte aber auch mehr dahinter, nämlich der Umriss einer Verteidigungsstrategie. Wie hat sich der Baron bisher immer wieder aus seinen Affären gezogen? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dissertation, Plagiat, Promotion | Kommentar hinterlassen